Praxis 2017-05-28T19:55:54+00:00

Praxis

Büro 4 kleinerer In den vergangenen Jahren durfte ich in meiner Praxis schon viele Heilungen miterleben, die sich auf nahezu alle Lebensbereiche erstreckten: z. B. Heilungen von Krankheiten, Eheproblemen, Burnout, Erziehungsschwierigkeiten, Schulproblemen, Trauerbewältigung.
Jede Heilung ist für alle Beteiligten ein Schritt in Richtung Spiritualität unter dem Segen Gottes.Wenn Sie Hilfe brauchen, zögern Sie bitte nicht mich einfach anzurufen. Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu diesem Thema. Ein erstes Gespräch mit mir ist für Sie vollkommen unverbindlich. Und selbstverständlich behandele ich die Belange meiner Patienten vertraulich. Wenn Sie sich für eine christlich-wissenschaftliche Behandlung entscheiden sollten, beginne ich, wenn Sie es wünschen, sofort für Sie zu arbeiten. Das Honorar für eine Behandlung besprechen wir gemeinsam.
Wie funktioniert eine christlich-wissenschaftliche Behandlung?Christian Science Behandlung ist inspiriertes Gebet und erfolgt daher ohne stereotype Formeln, Handauflegen oder sonstige Rituale. Auch werden keinerlei medizinische Diagnosen erstellt. Die persönliche Beziehung zwischen Hilfesuchendem und dem Praktiker steht nicht im Vordergrund der Behandlung, sondern die direkte und intakte Beziehung des Menschen zu Gott, da Gott allein heilt. Daher ist ein persönliches Kennenlernen keine notwendige Voraussetzung, dennoch ist das persönliche Gespräch – auch am Telefon – ein wichtiger Bestandteil unserer gemeinsamen Heilarbeit.
Wenn ich für einen Patienten, für mich, ein Familienmitglied oder eine schwierige Situation bete, gibt es sehr viele verschiedene Wege zu beginnen. Einer könnte sein: Über Gott nachdenken, über Seine Macht, über Seine gegenwärtige Liebe. Was bedeutet Seine tiefe Liebe für diese spezielle Situation?  Es gibt keine einzige Sekunde, in der Gott nicht liebt, „denn Gott ist Liebe“, wie schon Johannes vor 2000 Jahren erkannte und in seinem ersten Brief in der Bibel niederschrieb (1.Joh. 4, 8).Meine Gebete führen mich dahin Gottes Allmacht anzuerkennen. Sie geben mir starkes Vertrauen auf Gottes Macht jede Situation zu heilen und in Seine Liebe es auch zu tun. Der Patient, der mich um Hilfe bittet, ist Gottes geliebtes Kind. Dieser Gedanke hilft mir Gott – LIEBE – so anzunehmen wie Jesus es getan hat. Er hilft mir zu erkennen, dass es für den Patienten keine Trennung von dieser unendlich andauernden LIEBE gibt.
Und diese LIEBE – Gott – heilt.
Inge im Büro klein-4



Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.